Hier findest Du uns:

NORDHEIDE CHAPTER
An der Reitbahn 1d
21218 Seevetal-Hittfeld

Bei Fragen einfach anrufen unter:

 

04105/1369050

 

 

Unsere sozialen Projekte

Seit 01.April 2018 unterstützen wir als festes Projekt

den SOS-Hof Bockum.

Wir freuen uns auf eine langfristige und gute Partnerschaft.

Infos unter www.sos-hof-bockum.de

 

 

Harley-Davidson und die Feuerwehr

 

Im Sommer sieht man sie oft, vor allem an sonnigen Tagen: Gruppen von Bikern, die auf ihren Maschinen unterwegs sind und die Freude am Fahren geniessen. Einige davon gehören zur Harley Owners Group (H.O.G.), die weltweit in sogenannten Chaptern organisiert ist. Eines davon ist das Nordheide-Chapter, welches im April 2017 in Hittfeld gegründet wurde. Es ist damit eines der jüngsten Mitglieder der H.O.G.-Familie und wird von Harley-Davidson Hamburg Süd, ebenfalls in Hittfeld ansässig, unterstützt.

 

"In erster Linie widmen wir uns den Ausfahrten auf unseren Motorrädern aus Milwaukee, USA, und allem was mit der Kult-Marke Harley-Davidson zu tun hat“, sagt Sabine Schmidt, verantwortlich für die Pressekontakte und selbst eine der zahlreichen begeisterten Motorradfahrerinnen im Chapter. „Darüber hinaus haben wir uns aber auch gesellschaftliches Engagement auf unsere Fahnen geschrieben, welches wir aus Spenden unserer Mitglieder und durch verschiedene Aktionen finanzieren.“

 

„Als neues Chapter haben wir erst einmal ein paar Monate damit verbracht zu überlegen, wie und wo wir denn am sinnvollsten unsere Unterstützung einbringen können“, erklärt Stefan Kanter, seit über 40 Jahren Motorradfahrer und Director des Chapters. „Einen Bezug zur Region Nordheide sollten potentielle Projekte haben, dem Allgemeinwohl dienen und möglichst bodenständig sein.“

Da kamen gute Kontakte zur Freiwilligen Feuerwehr Seevetal gerade recht. Die Freiwilligen Feuerwehren leiden zurzeit unter Nachwuchsproblemen, dabei sind sie eine der zentralen Stützen der örtlichen und regionalen Brandbekämpfung und Prävention. Eine der Strategien zur Verbesserung der Mitgliedersituation ist eine vermehrte Kinder- und Jugendarbeit und dabei leistet die Ortsfeuerwehr Hittfeld, wie auch viele andere Ortsverbände, Vorbildliches. Es lag also nahe, hier direkte Unterstützung zu leisten und es wurde beschlossen, die Finanzierung eines Zeltes für die Jugendarbeit in Hittfeld zu übernehmen.

 

Am Samstag, den 23.9.2017 um 16:00 Uhr war es dann soweit. Im Rahmen einer Feier, an der etwa 60 Motorradfahrer und Feuerwehrleute teilnahmen, konnte das Zelt beim Feuerwehrhaus in Hittfeld an die Jugendlichen und ihre Jugendwarte übergegeben werden. „Die Freude bei der Jugendfeuerwehr ist sehr groß“, so der Jugendfeuerwehrwart Tobias Baumgartner. "Der Pavillon wird z.B. beim Zeltlager oder Wettbewerben gute Dienste leisten und kann schnell auf- und wieder abgebaut werden, was bei einem Wetterwechsel sehr praktisch ist".

Zahlreiche chromglänzende Motorräder gaben dem Anlass einen besonderen Rahmen und bei Grillwürstchen und Softdrinks wurden neue Kontakte geknüpft bzw. alte weiter vertieft. 

 

„Das ist H.O.G.-Chapter Engagement im besten Sinne“, zieht Robert Hehmann, Geschäftsführer bei Harley-Davidson Hamburg Süd, eine positive Bilanz. „Ich bin stolz auf das junge Chapter, und natürlich werden weitere Projekte folgen!“

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Nordheide Chapter